Hover-Effekt

Der Hover-Effekt beschreibt das Verhalten eines Website-Elements, sobald der Cursor über ihm "schwebt" (engl.: to hover). Es handelt sich also um eine Möglichkeit einem statischen Element auf der Website mehr "Leben" einzuhauchen bzw. ein Feedback zu visualisieren. 

Brauchte man für einen Transitionseffekt in den Anfängen der Website-Programmierung noch das jeweilige Element, bspw. ein Button, in zwei verschiedenen Zuständen, wird heute alles innerhalb des CSS definiert. Eine weithin genutzte Art des Hover-Effekts zur Darstellung zusätzlicher Informationen ist der sogenannte Tooltip.

Hierdurch ist es möglich eine Vielzahl von Effekten zu erzielen und gleichzeitig die Ladezeiten gering zu halten, da das Element nicht doppelt geladen werden muss. 

Eine schöne Übersicht über mögliche Effekte findet man hier.

Hovereffekt Beispiel